DATENSCHUTZERKLÄRUNG


Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen der Geschäftstätigkeiten von JAHN-REAL Immobilientreuhand als Immobilienmakler oder Waldpädagoge.

Datenspeicherung/Datenverarbeitung/Datenlöschung
Ihre personenbezogenen Daten werden bei uns streng vertraulich behandelt. Ihre persönlichen Daten, die Sie uns im Rahmen einer Kontaktaufnahme (per Formular auf der Website, per Anfrage über Immobilienplattformen, per E-Mail, per Telefon, etc.) zur Verfügung stellen, werden bei uns gespeichert und im Rahmen der Geschäftsbeziehung mit Ihnen, digital und analog, verarbeitet. Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten, um Ihnen Informationen zusenden zu können bzw. im Rahmen unserer Geschäftstätigkeit als Immobilienmakler. Diese personenbezogenen Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Ihre personenbezogenen Daten werden grundsätzlich nach Beendigung des Vertragsverhältnisses bzw. der Geschäftsbeziehung gelöscht, frühestens jedoch nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen.

Ihre Rechte in Bezug auf die Speicherung/Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten
• Auskunftsrecht zur Datenverarbeitung/Datenspeicherung
Kontakt: Mag. Jahn Helmut, Kuching 25, 9063 Maria Saal, office@jahnreal.at.
• Recht auf Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten.
• Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten, sofern nicht andere Gründe dagegen sprechen
(zB. laufendes Vertragsverhältnis, gesetzliche Aufbewahrungsfrist).
• Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.
• Recht auf Datenübertragbarkeit Ihrer personenbezogenen Daten
• Recht auf Widerspruch: Der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie jederzeit durch schriftliche Mitteilung
oder per E-Mail an uns widersprechen. Nach Erhalt Ihres Widerrufes werden wir die weitere Zusendung von Informationen
umgehend einstellen.
• Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde.

Cookies
Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an. Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben.
Sie können jederzeit Cookies, die sich bereits auf Ihrem Computer befinden, löschen. Die Vorgangsweise dazu ist nach Browser unterschiedlich, bitte schauen Sie in Ihrer Browseranleitung nach.

Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Social Media Cookies
Wir setzen standardmäßig keine Social Media Cookies und übermittelt keinerlei Daten an Soziale Netzwerke. Erst ein aktiver Vorgang in einem Social Media Dienst („sharen“, „tweeten“ uvm.) wird von diesem aufgezeichnet.

Web-Analyse-Tools
Es werden keine Web-Analyse-Tools verwendet.